Mister Ego

Manchmal kommen mein Mann und ich uns vor wie Frodo.

Haben wir den Ring so gut wie abgelegt in der Meditation, er kommt doch immer wieder zurueck-ganz schoen laestig..

Wenigstens schaffen wir es immer besser, das eigene Ego und das des anderen zu witnessen im Bewusstsein, dass wir der Spirit und damit eins sind.

Der Mister Ego ist halt verdammt hartnaeckig und versucht es immer wieder, die Einheit anzugreifen. Er beschleicht z.B. in Form von (enttaeuschten) Erwartungen.

Am schlimmsten wird es, wenn man sich involviert und tatsaechlich daran glaubt, man allein haette die Weisheit fuer sich gepachtet und man sei besser als der andere-Alarmstufe rot: akuter, massiver Ego-Angriff!!

Schnell ein Eispack auf die linke Kopfhaelfte! Langsam gehen dem Mister Ego die Strategien aus; er ist ja auch oede und berechenbar.

Mit unserem Sohn schicken wir jeden morgen den Mister Ego zum Fenster hinaus, in der Hoffnung, dass er bald ganz draussen bleibt..

😉
Annika

Vorheriger Beitrag

Ohne Fleiß – kein Preis

Nächster Beitrag

Ich esse, also bin ich ?

  1. Lavanya Nicola

    das ist der interessante Aspekt der Meditation von Sahaja, weil im gedankenlosen Staat man dieses Ego in selbst beobachten und es bekämpfen kann.
    Jedoch als Mensch, wir mit der Identitätskrise in unserer modernen Welt bombardiert sind, ist es für uns nicht leicht, dieses Ego innerhalb unser zu sehen.
    Außerdem für diejenigen, die zur Sahaja Yogameditation nehmen, ist es wichtig, den grundlegenden Aspekt des Egos zu verstehen.
    Das Ego wie jeder andere menschliche Charakterzug oder Qualität ist fein, um zu haben, weil es uns unsere Identität gibt, unser Verstand ist und uns wertvoll macht.
    Das Problem besteht darin, wenn dieses Ego aufgeblasen wird. Kurz gesagt, alles, das nichts mehr als unsere erforderliche Kapazität, sind Gift für unser Wachstum
    Ein Mann hat dem Buddha gesagt, „Ich will Glück.“
    Buddha hat gesagt, entfernen Sie zuerst „I“, es ist Ego,
    dann ziehen Sie um „wollen“, es ist Wunsch.
    Siehe jetzt, dass Sie mit nur dem Glück verlassen werden.

Schreibe einen Kommentar

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén